Kronen Zeitung
„Ein unterhaltsamer und überraschender Streifzug durch die Spielarten des Songwriting“.

Oberösterreichischen Nachrichten

mica – music austria: Interview
https://www.musicaustria.at/die-grundstimmung-des-albums-wuerde-ich-als-sehr-positiv-beschreiben-bertram-im-mica-interview/

The World’s Society
Bertram ist ein musikalisches Genie, welches aus Wien beziehungsweise ursprünglich sogar aus der Steiermark entsprungen ist, welches sich schlecht in ein bestimmtes Genre einkategorieren lässt.  Bertrams Stimme hat einen enormen Wiedererkennungswert, denn sobald bekommt man solch eine hohe Stimmfarbe die obendrein auch die richtige Tonlage trifft sicherlich kein zweites Mal zu hören.

www.musicaustria.at
Erfrischend andersartiger deutschsprachiger Pop mit lässigem alternativen Indie-Einschlag, kantig, unangepasst, energiegeladen, eigenwillig, eigenständig, tiefgründig und mit einem ordentlichen Schuss Sozialkritik versehen. Ja, dieser Mann weiß, was er will und wie man Songs mit diesem besonderen Etwas auflädt, mit dieser kraftvollen Schwingung, die einen unweigerlich erfasst und nicht mehr so schnell loslässt.

News:
„…starke Indie-Pop-Rock-Melodien und pointierte Sozialkritik.“

schwarzataler-online.at
„Es sind die Texte, es ist seine Stimme und natürlich sind es die feinen Songperlen, die ich deinen Ohren ans Herz lege, nimm dir ein paar Minuten Zeit, es lohnt sich.“

music-news.at
„Etwas crazy vielleicht. Doch dazwischen gibt es hier top Harmonien, etwas zum Nachdenken und guten Sound.“

Kurier

autrozone